Service

Aktuelle Termine und Service-Informationen

Freitag 23.6.2017 Lachsbesatz-Aktionen an der Dreisam

10:00 Uhr beim Cafe Extrablatt: Grundschüler setzen Babylachse in der Dreisam ein

12:30 Uhr an den Kartauswiesen: Bürgermeister Ulrich von Kirchbach und interessierte Bürgerinnen und Bürger setzen junge Lachse in die Dreisam ein

– alles zeitgleich zur diesjährigen Plenarsitzung der Internationalen Rheinschutzkommission

Das Ziel der Internationalen Rheinschutzkommission (IKSR) mit höchster Symbolkraft für einen gelingenden Gewässerschutz am Rhein ist das Programm „Rheinlachs 2020“: Bis zum Jahr 2020 soll der Lachs im gesamten Rheinabschnitt von Rotterdam bis Basel wieder heimisch werden. Auch in der Dreisam und in der Elz gibt es lt. der Untersuchungen der IKSR traditionelle Laich- und Jungfischlebensräume für den Lachs. Am 21. und 22. Juni werden die Rheinanliegerstaaten in Karlsruhe auf der diesjährigen IKSR-Plenarsitzung über die Fortschritte beim Programm „Rheinlachs 2020“ beraten. Praktisch zeitgleich zur IKSR-Plenartagung werden die Kinder von zwei Grundschulklassen der Emil-Gött-Schule am 23. Juni (Freitag) zur Unterstützung des Programms „Rheinlachs 2020“ mehrere tausend „Babylachse“ in der Dreisam aussetzen. Mit einer Unterwasserkamera sollen die ersten Schwimmversuche der Junglachse in der Dreisam dokumentiert werden.

Viele kleine Lachse

 

 

FAIRFreiburg - Faire Unternehmen stellen sich vor. Aktionen von Schulen und Vereinen

Im Herzen von Freiburg präsentieren die großen Fair-Handelshäuser GEPA, dwp, El Puente und Contigo sowie zahlreiche weitere lokale und überregionale Fairhandelsimporteure ihr aktuelles Sortiment und ermöglichen spannende Einblicke in die Welt hinter den Produkten.
Durch Vorträge zu aktuellen Themen, durch Kurzporträts der Aussteller, durch Info-Stände und den direkten Austausch an den Messeständen, bietet die FairFreiburg eine ideale Plattform für eine umfassende Einsicht in den Fairen Handel und die lokalen Möglichkeiten eines fairen, nachhaltigen Konsums.

Im Innenhof erwartet die Besucher ein attraktives Rahmenprogramm mit Musik, Spiel und fairen Köstlichkeiten.

Wann: Freitag, 19. Mai 2017 von 11.00 bis 19.00 Uhr

Wo: Im Historischen Kaufhaus auf dem Münsterplatz

Weitere Infos unter: http://www.weltladen-herdern.de/

Flyer zur Veranstaltung >>>>>>>>>

 

plakat FAIRFreiburg

 

 Informationen über die Veranstaltung bei Radio Dreieckland  Hier
 


Am Samstag, 25. März ist "Earth Hour" - Freiburg ist wieder bei der
weltgrößten Klima- und Umweltschutzaktion dabei,      Infos             >>>>>
 

 

Mehr als eine Million Tonnen Granitsteine exportiert China jährlich nach Deutschland.

Billiggranit aus dem Baumarkt bis 17.03 in der ZDF Mediathek unter
https://www.zdf.de/politik/frontal-21/billiggranit-aus-dem-baumarkt-100.html

Weitere Infos siehe  >>>>>>>>>

 

 

Träger des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels zu Gast in Freiburg

 
Lesung von
Ernesto Cardenal, Musik: Roberto Deimel von Grupo Sal,
7. März 2017, 19:30 Uhr, Bürgerhaus Zähringen, Lameystr. 2, Freiburg

Ernesto Cardenal, der nicaraguanische Priester, Politiker und Dichter, wurde dieses Jahr 92 Cardenal PlakatJahre alt - wir freuen uns, ihn in Freiburg begrüßen zu können. Ernesto Cardenal kämpft seit sieben Jahrzehnten für eine gerechtere Welt. Anlässlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde durch die Universität Wuppertal bereist er Deutschland und die Schweiz. Am 07.03.2017 liest er aus seinem literarischen Lebenswerk. Roberto Deimel von Grupo Sal ergänzt den Vortrag mit lateinamerikanischen Liedern. Lutz Klische, Übersetzer und langjähriger Freund Ernesto Cardenals, wird die deutsche Übersetzung vortragen.

Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.wiwili.de

 

 

GETEC 2017                               GETEC2017 10 Jahre Logo 300dpi CMYKGETEC2017 Logo 40mm Datum ohne 10 Jahre CMYK

17. Februar - 19. Februar 2017

Zum zehnten Mal startet am Freitag, 17. Februar 2017, die Gebäude.Energie.Technik (GETEC) auf dem Freiburger Messegelände. Bis zum 19. Februar 2017 gibt die Jubiläumsauflage der Messe Orientierung bei allen Fragen rund um das energieeffiziente Planen, Bauen und Wohnen.

Bereits zum vierten Mal ist die Sonderfläche „Strom erzeugende Heizungen - PlakatMini-Blockheizkraftwerke (BHKW)“ auf der GETEC vertreten. Die vom Umweltschutzamt der Stadt Freiburg sowie der Projektgruppe Energie des Agenda 21 – Büros koordinierte Sonderfläche präsentiert effiziente Eigenversorgungslösungen für Strom und Wärme und bietet eine neutrale Beratung zu diesem Thema an. Neu hinzukommen 2017 die Themen Solarthermie und Photovoltaik. Technische, organisatorische und finanzielle Aspekte der Umsetzung von BHKW- und Solarprojekten stehen im Mittelpunkt der Sonderfläche.

Zusätzlich bietet die Projektgruppe Energie am Sa., 18.02.2017 zwischen 15:00 und 16:30 Uhr ein Fachseminar KWK - Strom erzeugende Heizungen/Mini-BHKW an, in welchem die Themen Strom und Heizung mit Mini-BHKW (Blockheizkraftwerke oderlogo agenda21-buero blau groß pe Strom erzeugende Heizungen) - für Eigentümer/Vermieter, WEGs sowie Verwalter, Beiräte und Gewerbe - Vorstellung von wirtschaftlich und ökologisch sinnvollen Vorgehensweisen für den Einsatz von Mini-BHKW bei der Heizungserneuerung behandelt werden.

 Anschließend gibt es einen geführten, themenspezifischen Messerundgang zu Mini-BHKW-Themen.


 

 

Green Motions

Filmfestival im Kommunalen Kino Freiburg vom
11. bis 13. November 2016                                                 >>>

 

Stop CETA & TTIP

Bundesweite Großdemonstration in sieben Städten, unter anderem in Stuttgart
Samstag, 17. September 2016, 12:00 Uhr in Stuttgart vor dem Hauptbahnhof
für einen gerechten Welthandel

weitere Infos unter https://ewf-freiburg.de/Veranstaltung/stop-ttip-ceta-demo/?instance_id=94
und unter http://ttip-demo.de/home/

Eine Möglichkeit, die Fahrt von Freiburg nach Stuttgart mit einem Bus wahrzunehmen, finden Sie  unter https://ttip-busse.de/tickets/S002/Freiburg%20im%20Breisgau/

 

25. September 2016 - 1. Freiburger Fair-Handelsmesse

Frauenpower in Mexiko, Bildung für Kinder in Nepal und Hilfe für Flüchtlinge aus Syrien initiiert und unterstützt durch Fairen Handel stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Regionale Unternehmen stellen sich und ihre Projekte und Produkte zum fairen Handel vor.

Weitere Infos finden Sie                                       >>>

 

FAIRE WOCHE 16. - 30.09.16 - FAIRER HANDEL WIRKT

z.B. Mach mit beim Fashion Fairday am 30. September 2016!
Was wissen wir über die Herstellung unserer Kleidungsstücke? Bekommen die Baumwoll-bauern faire Preise und wie werden die Näherinnen und Näher bezahlt? Was zählt beim eigenen fairen Lieblings-Kleidungsstück?

Informationen und Mitmach-Möglichkeiten gibt es unter: https://www.fashion-fairday.de/

Weitere Termine im September und Oktober 2016    >>>>>

 

Das Agenda 21 - Büro unterstützt und organisiert gemeinsam mit Partnerorganisationen im April 2016 mehrere Veranstaltungne zu den Themen Klimawandel, Bürgerbeteiligung, Fairer Handel und Zukunft vor Ort gestalten.
Die Reihe beginnt am Freitag, 15. April, 15:00 Uhr in der Aula der Gertrud-Luckner-Gewerbeschule mit der Veranstaltung "Klimawandel und Klimaanpassung: Bürgerbeteiligung und Kommunikation".
Prof. Dr. Eberhard Parlow, Universität Basel, informiert über die zu erwartenden Klimaveränderungen am Oberrhein und mögliche Auswirkungen auf das Stadtklima.
Zum Themenschwerpunkt "Bürgerbeteiligung und Kommunikation" werden Beispiele aus Karlsruhe und Saarbrücken vorgestellt.
Das Programm dieser Veranstaltung             >>>

Informationen zu den weiteren Veranstaltungen:

Faires Rieselfeld am 23. April 2016               >>>
10:00 - 12:00 Uhr

 

Veranstaltung des Bundesamtes für Strahlenschutz:
"30 Jahre Tschernobyl 5 Jahre Fukushima"
23. April 2016, 14:00 - ca. 18:30 Uhr im Historischen Kaufhaus, Münsterplatz 24
Zunächst sind ab 14:00 Uhr Messtechnik und Videos zum Thema zu sehen.
Ab 15:00 Uhr beginnen Vorträge und danach eine moderierte Diskussionsrunde.

Bereits ab 10:00 Uhr kann man sich an diesem Tag auf dem Kartoffelmarkt im Infomobil und am Messfahrzeug über das BfS informieren.

 

Termin im Juli bitte vormerken und anmelden

"Zukunft vor Ort gestalten - Perspektiven für eine nachhaltige Kommunalentwicklung mit Bürgerbeteiligungfinden"   >>>
am 08.07.2016, 14:00 - 17:30 Uhr

 

Klima bewegt uns Alle!

Dezentrale Aktionen & Sernmarsch für Klimagerechtigkeit am 28.11.2015  >>>

 

 "Zukunft nachhaltig denken und gestalten"Perspektiven für eine nachhaltige Kommunalentwicklung mit Bürgerbeteiligung

Unter diesem Motto bietet das Nachhaltigkeitsbüro der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) im September 2015 einen Workshop in Freiburg an.

Der Workshop hat das Ziel, den Agenda 21 – Prozess in den Kommunen neu zu beleben und Initialzündungen für die Weiterarbeit vor Ort zu geben.

Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger Besonders interessant ist der Workshop für MultiplikatorInnen und Beschäftigte in den Verwaltungen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich mit einem Netzwerk zu verknüpfen, das bei der weiteren Arbeit auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit Hilfestellung und Anregungen bietet.

Die genauen Daten des ganztägigen Workshops werden Ihnen rechtzeitig bekanntgegeben. Bitte merken Sie sich diesen Termin für die ganztägige Veranstaltung schon mal vor und blockieren Sie ihn.

Workshop "Zukunft nachhaltig denken und gestalten"
24. September 2015

Landeszentrale für politische Bildung
Bertoldstr. 55
79098 Freiburg

 

Blockheizkraftwerke auf der GebäudeEnergieTechnik 2015

Beratung zum Thema Blockheizkraftwerke finden Sie in diesem Jahr in der Halle zwei, Stand-Nr. 2.2.90. Die Sonderfläche mit 96 m² steht unter dem Motto "BHKW-Förderung".
Informationen zur GETEC finden Sie unter WWW.GETEC-FREIBURG.DE

Für einen kostenlosen Besuch der Messe und natürlich der Sonderfläche nutzen sie folgenden Link:
http://www.getec-freiburg.de/index.php?id=agenda21-fr
Nach Ausfüllen des Formulars können Sie eine pdf-Datei erstellen und ausdrucken, die diesen Besuch ermöglicht.

 

Gemeinderat Freiburg zu den TTIP Verhandlungen >>>

Die Anlagen zu dieser Vorlage finden Sie hier

Samstags-Forum Regio Freiburg

Das neue Programm des Samstags-Forum vom 18.10. - 06.12.2014 mit vielen Veranstaltungen zum Thema Energiewende und Klimaschutz finden Sie hier >>>

 Veranstalter sind ECOtrinova e.V., der Wirtschaftsverband 100 Prozent Erneuerbare Energien Regio Freiburg und der Studierendenrat der Universität in Zusammenarbeit mit dem Klimabündnis Freiburg und Agenda21-Büro Freiburg, der Energieagentur Regio Freiburg sowie Weiteren.

Greenstorming
Filmfestival für Erneuerbare Energien

21. -23. November 2014
Kollegiengebäude II, Hörsaal 2006
Platz der alten Synagoge
79098 Freiburg

Gezeigt werden interessante Dokumentarfilme und die Filme des internationalen Kurzfilmfestivals    >>> mehr siehe rechts

weitere Informationen unter http://www.greenstorming-filmfestival.com/

Afrika
Tagung zur Projektarbeit

25. Oktober 2014
Informationen unter   >>>

 

Faire Woche und Eine Welt Tage 2014

Vom 12. bis 26. September finden in Freiburg zahlreiche Veranstaltungen zur Fairen Woche 2014 statt.

Ein Höhepunkt ist sicherlich der 17. September, an dem das Deutsch-Französischen Gymnasium als Fairtrade Schule ausgezeichnet wird. Am Abend ist im DFG eine öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema „Wir kaufen fair, aber handeln wir auch fair?“ Hier sind deutliche Kontroversen zu erwarten.

Bereits um 11 Uhr kommt am 17. September das Schokomobil auf den Kartoffelmarkt in Freiburg – hier dreht sich alles um Schokolade. Zum Abschluss sind alle zum Vortrag „Wilder Kakao aus Amazonien“, ebenfalls auf dem Kartoffelmarkt, eingeladen. Zahlreiche weitere Veranstaltungen z.B. die Sonderausstellung zum Nigerdelta, auf dem Weltkindertag über Permakultur, zum Thema „Erklär mir mal, was fair ist“ und das "Konzert zu Amazonien" runden das Programm ab.

Bei den Eine Welt Tagen gibt es „Fairsucherle“, Vorträge zu Peru und Nigeria sowie einen Aktionstag gegen TTIP und CETA am 11. Oktober 2014.

 

Sunny Side of Freiburg

Ein Tag mit dem Schokomobil auf dem Freiburger "Schokoladenmarkt".
Blauer Himmel engagierte Leute und viel Schokolade     P1000970 kl   >>> mehr

 

Aktiv für Fairen Handel – Unser Engagement schafft Zukunft!

Einladung zu einer MultiplikatorenSchulung am 09.10.2014  >>>>  mehr

 

Befreiung aus dem Elfenbeinturm „ Das unterschätzte Wissen der Laien"

Wie gehen Laien, Experten und professionelle Wissenschaftler zukünftig miteinander um? Tagung zum künftigen Umgang am 11.10 2014   >>>>   mehr

 

 

 

Althandysammelaktion

Ihr altes Handy ist zu wertvoll für den Müll! Werden Sie Rohstofflieferant!

Bis zu 120 Millionen alte Handys verstauben nach neuesten Schätzungen in den Schubladen. Allein in diesen Schubladen-Handys liegen 1.000 Tonnen Kupfer ungenutzt herum. Ein Mobiltelefon enthält beispielsweise 250 mg Silber, 24 mg Gold, 9 mg Palladium, 9 g Kupfer und 4 g Kobalt – das sind wertvolle und zum Teil seltene Metalle. Werden Handys direkt gesammelt, lässt sich ein großer Teil der enthaltenen Rohstoffe zurückgewinnen und wiederverwenden.

Geben auch Sie Ihr altes Handy an den Sammel-Boxen im Foyer des Rathauses, in den Weltläden oder im Agenda21-Büro Freiburg ab. Sie helfen der deutschen Umwelthilfe (DUH) und gemeinsam mit Südwind dem Projekt „Espace Masolo“, das Kindern und Jugendlichen im Kongo eine Perspektive bietet.

 

Eine Welt Tage Freiburg 2013

Im Rahmen der landesweiten Initiative Meine Welt. Deine Welt. Eine Welt. der Stiftung EntwicklungsZusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) finden auch in Freiburg Eine Welt Tage statt. Ziel dieser landesweiten Initiative ist es, Gruppen und Organisationen gemeinsam mit den Kommunen zu motivieren, sich verstärkt mit Nord-Süd-Themen auseinander zu setzen.

Erneut ist es gelungen, die zahlreich stattfindenden Veranstaltungen zu bündeln und so den Bürgerinnen und Bürgern ein vielfältiges Programm zu bieten, dass zum Mitmachen und zum Engagement einlädt.

Die Veranstalter und die Kooperationspartner informieren über Permakultur in Kenia, diskutieren über die Erfahrungen und Beteiligungsmöglichkeiten von Migrantinnen und Migranten, laden zum Fairen Frühstück und zu einer Weltreise durch die Innenstadt ein.

Beim Aktionstag im Naturmuseum stellt sich u.a. das Projekt „don’t worry, be fair“ vor. Am Weltkindertag beteiligen sich zahlreiche Eine Welt Gruppen mit ihren Spielen und Aktionen und laden zum Eine Welt Café in die Ökostation ein.

Die Perspektiven für Kinder in Uganda sind ebenso Thema wie die Frauenrechte in Chile oder der Kampf um die Rettung Amazoniens. Zudem können sich die Akteure mit selbstgebackenen „Fairsucherle“ auf dem Bauernmarkt in Littenweiler stärken, am ökumenischen Gottesdienst zum Erntedank mit dem Thema „Fairer Handel“ teilnehmen, bevor die KinderKulturKarawane auftritt.

Nach der internationalen Konferenz „Frau und Recht – Arabischer Frühling“ und der Tagung zur Entwicklungszusammenarbeit können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der Fairen Party erholen.

Wir wünschen Ihnen bei den Eine Welt Tagen in Freiburg viel Freunde - beim Mitwirken und beim Besuch der Veranstaltungen.

 Dietrich Limberger

 
Veranstaltungen zur Fairen Woche des Weltladen Gerberau   >>>

Die Durchführung der Veranstaltungen und Aktionen zu den Eine Welt Tagen und zur Fairen Woche werden durch das Agenda 21 Büro der Stadt Freiburg  unterstützt.

 

Der Veranstaltungskalender der Stiftung EntwicklungsZusammenarbeit (SEZ) für das zweite Halbjahr 2013 ist erschienen und steht hier für Sie zur Ansicht und zum Download bereit.                                                                  >>>

Wir laden Sie herzlich ein, das Veranstaltungsangebot zu nutzen!

 

Geo - Tag der Artenvielfalt

Am 15. Juni findet der internationale Geo - Tag der Artenvielfalt statt.
In Freiburg wird dieser Tag 2013 in dem Gebiet rund um den Waldsee statfinden.

Das Programm für die geplanten Aktionen im Gebiet Waldsee finden Sie  >>>>

 

Faire Woche 2012

Zukunft gestalten. Fair Handeln!

Die Freiburger Weltläden Gerberau , Herdern  und Littenweiler , die Freiburger FairTrade MultiplikatorInnen, das Eine Welt Forum sowie zahlreiche weitere Vereine und Gruppen laden anlässlich der Fairen Woche zu Veranstaltungen und Aktionen ein.

Die Faire Woche findet als bundesweit größte Aktion zum Fairen Handel jedes Jahr von Mitte bis Ende September statt. Anlässlich der diesjährigen UN-Konferenz Rio+20 ist das Thema 2012 Nachhaltigkeit. Unter dem Motto Zukunft gestalten. Fair handeln! sind VerbraucherInnen eingeladen, die Vielfalt fair gehandelter Produkte kennen zu lernen sowie mehr über die positive Wirkung des Fairen Handels für eine nachhaltige Entwicklung zu erfahren.                                                  >> mehr

 

 

Eine Welt Tage 2011 in Freiburg

Wieder bieten die Gruppen und Initiativen viele Veranstaltungen in der Zeit vom 17. September bis 31. Oktober zum Themenbereich "Eine Welt" an, die jedem Interessierten die Gelegenheit geben, sich über fairen Handel sowie andere Kulturen und Lebensweisen zu informieren und sich zu engagieren.

Höhepunkte in diesem Jahr sind aus unserer Sicht der "Weltkindertag" mit spielerischen Angeboten und Aktionen und die "Villa Global" mit zahlreichen interessanten Veranstaltungen.

Nebenstehend finden Sie den aktuellen Flyer mit den aktuellen Terminen, Veranstaltern und Orten.

 

Für das vielfältiges Engagement seiner Bürgerschaft erhält Freiburg am 03. Dezember 2011 den
1. Preis im Wettbewerb "Meine Welt. Deine Welt. Eine Welt."

 
 

Partner und Links

Um unsere Ziele besser zu erreichen, arbeiten wir Hand in Hand mit unterschiedlichsten Partnern aus öffentlichen Institutionen, Vereinen und Privatinitiativen. Mit einigen unserer Partner bestehen schon langjährige Kooperationen.

Eine Auflistung dieser Partner haben wir für Sie als pdf-Download auf der rechten Seite bereit gestellt.

Neben den genannten Partnern möchten wir auf eine Vielzahl weiterer Zusammenarbeiten mit Vereinen, privaten Gruppierungen und Initiativen verweisen bei denen wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken möchten.

Auch diese Gruppierungen sind in der pdf aufgeführt.

 

 

 

 

 

 

 

Downloads

 

 

 

> PM baby-lachse
(48 kb, pdf)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

>> Plakat FAIRFreiburg
(690 kb, png) 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

>> Flyer Außenseite
(127 kb, jpg)

 >> Flyer Innenseite
(118 kb, jpg)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 > Earth Hour
(58 kb, pdf)

 

 

 

 

 

 

 

>> Billiggranit
(115 kb, pdf)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

> Plakat Veranstaltung
(24 kb. jpg)

 

 

 

 > Flyer
(544 kb, pdf)

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Plakat Strom und Wärme
(103 kb, jpg)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

> Flyer Green Motions
(1,8 mb, pdf)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 > Plakat Fair-Handelsmesse
(1,5 mb, pdf)

 

> Flyer Fair-Handelsmesse
( 1 mb, pdf)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

> Termine
(198 kb, pdf)

 

 

 

 

> Flyer Seminar Klimaanpassung
(338 kb, pdf)

 

> Radiobeitrag
(3,6 mb, mp3)

 

 > Programm
(192 kb, pdf)

 

 

  > Faires Rieselfeld
(1,27mb, pdf)

 

 

 

 > Programm 23.04.2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 > Workshop
"Zukunft vor Ort"
(53 kb, pdf)

 

  

 

 

 

 > Flyer Klima bewegt
(141 kb, pdf)

 

 

 > Konzept Workshop
(238 kb, pdf)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

> Programm
(20 kb, pdf)

 

 

 

 

 

 

 > Besuch GETEC 2015
(236 kb, pdf)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

> Gemeinderatsvorlage
(31 kb, pdf)

 

 

 

> Samstags-Forum Herbst 2014
(168 kb, pdf)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

> greenstorming filmfestival programm
(1,1 mb, pdf)

 

 

 

 

 

Tagungsprogramm
(1,5 mb, pdf)

 

 

 

 

> Flyer Faire Woche und
Eine Welt Tage 2014
(936 kb, pdf)

 

> Link DFG

 

 

 

> Programm Schokomobil
(8 kb, pdf)

 

  

> Link Faire Woche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

> Schokomobil Freiburg

 

 

 

 

 

 > Einladung Multiplikatorenschulung
(733 kb, pdf)

 

 

 

 

 

 > Tagung Befreiung aus dem Elfenbeinturm
(121 kb. pdf)

 

 

 

 

 

 

> Althandysammelaktion (987 kb, pdf)

 

> aktuelle Links zur Aktion (8 kb, pdf)

 

 

Ergebnisbericht
(119 kb, pdf)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 > Gesamtprogramm 2013
(595 kb, pdf) 

 

 > Flyer Eine Welt Tage 2013
(975 kb, pdf)

 

 > Informationen September 2013
(50 kb, pdf)

  

 > Presseerklärung Stadt Freiburg
(178 kb, pdf)

 

 > Permakultur
(577 kb, pdf)

 

 > High Power
(268 kb, pdf)

 

 > Einladung Faire Party
(145 kb, pdf)


> Berichte in Presse und Medien
(74 kb, pdf)

 

  >  Faire Woche
(107 kb, pdf)

> Pressemitteilung
(80 kb, pdf)


 

 

 > Programm SEZ
(450 kb, pdf)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  >  Geotag 2013

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  >  Faire Woche
(165 kb, pdf)

 > Gesamtprogramm
(228 kb, pdf)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 > Gesamtprogramm 2011(1050 kb, pdf)

 

 

 

 > 1. Preis Wettbewerb
(376 kb, pdf)

 > Pressemitteilung
(85 kb, pdf)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 > Links (73 kb, pdf)