Freiburger Fair-Handelsmesse

 

 

 

Idee:

Eine Freiburger Fair-Handelsmesse ermöglicht es die Vielfalt der regionalen Fair-Handelsunter-nehmen abzubilden und weitere Menschen für  die Ideen des gerechten, globalen Miteinanders zu begeistern. Der direkte Austausch mit  Akteuren aus der Region gibt Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit, fairen Handel „hautnah“ zu erleben.

 Fai-Handelsmesse5-KL3

 

 

 

Projektträger:

Weltladen Herdern   Fair-Handelsunternehmen

Beteiligte Akteure:

Weltladen Herdern ž Sechs Fair-Handelsunternehmen ž  Fair Trade Lebanon ž Agenda21-Büro

Zielgruppe

Bürgerinnen und Bürger

Ansprech-partner/in:

Stefanie Osten, Weltladen Herdern

 

Link:

www.weltladen-herdern.de

Stand:

September 2016

Download Freiburg_Fair-Handelsmesse (288 kb, pdf)

 

Bericht

Bei fairem Kaffee, Kuchen und libanesisch-syrischen Snacks lud der Weltladen Herdern zum gemeinsamen Austausch quer durch die Fairhandels-Lieferkette ein. Sozialbürgermeister Ulrich von Kirchbach begrüßte die Gäste und würdigte die Arbeit der vielen Ehrenamtlichen für den fairen Handel im Gemeindehaus St.Urban.

Den Besuchern bot sich eine breite Palette hochwertiger, fair gehandelter Waren deren Produktion transparent von den Unternehmen dargestellt wurde. T-Shirts, die fair, bio und klimaneutral sind, Silberschmuck von mexikanischen KunsthandwerkerInnnen uvm. bot sich auf der Fair-Handelsmesse. Alle vertretenen Unternehmen stammen aus der Region wodurch die Beziehung zwischen Konsument und Produzent durch die Messe gestärkt werden konnte.

In einem eindrucksvollen Vortrag über die Wirkungen des fairen Handels im Libanon berichtete Mona Bouazza im Rahmen der Messe von „Fair Trade Lebanon“. 2006 wurde das im Libanon größte Fair-Trade-Unternehmen gegründet, dessen Ziel es ist, durch Beratung und Stärkung traditioneller Spezialitäten, die ländlichen Regionen wieder zu entwickeln und somit Zukunftsperspektiven vor Ort zu schaffen, bzw. Fluchtursachen zu bekämpfen.

Auch in den kommenden Jahren soll eine Fair-Handelsmesse in Freiburg stattfinden.

Agenda 21-Büro Freiburg ž Dietrich Limberger ž Schwabentorring 2 ž 79098 Freiburg ž
Oktober 2016

 

 

 

nach oben