Klima-Rallye Freiburg

 

Idee:

Bei der spannenden Klima-Rallye durch Freiburg entdecken die Jugendlichen Klimaschutzprojekte, decken Probleme auf und finden Lösungsvorschläge. Die Jugendlichen bekommen an jedem Ort Fragen und Aufgaben gestellt. Nach Beantwortung der Fragen werden sie zum nächsten Punkt geleitet.

rallye   Foto: fesa e.V.

Projektträger:

fesa e.V.

Beteiligte Akteure:

fesa e.V.
Agenda 21 - Büro Freiburg

Zielgruppe

Jugendliche 12 – 18 Jahren 

Ansprechpartner/in:

Stefanie Witt

Link:

www.fesa.de

Stand:

Januar 2013

Download

Klima-Rallye Freiburg
(523 kb, pdf)


 

 

Klima-Rallye Freiburg

Im Rahmen des Kinder- und Jugendprogramms des Agenda 21-Büros Freiburg wird die Klima-Rallye von fesa e.V. durchgeführt. Warum ist es gut für die Umwelt wenn man mit dem Fahrrad fährt? Was unterscheidet Fair Trade Produkte von anderen Produkten? Diesen und vielen anderen spannenden Fragen sollen die Jugendlichen im Alter von 12-16 Jahren mit Hilfe der „Klima-Rallye“, die vom fesa e.V. durchgeführt wird, auf den Grund gehen. Sie entdecken selbstständig die Themen Nachhaltigkeit und Erneuerbare Energien direkt in Freiburg. Hierzu werden verschiedene Stationen im Stadtzentrum von Freiburg sowie im Vauban erkundet. An jeder Station müssen Fragen beantwortet werden – die richtige Antwort führt zum nächsten Ziel. Die Schülerinnen und Schüler erhalten durch die Klima-Rallye eine positive, motivierende Grundlage zu den Themenbereichen Klimawandel, Klimaschutz und Erneuerbare Energien, auf der weiter aufgebaut werden kann.

 

 

nach oben