Wasserstadtplan

Idee:

Einen Wasserstadtplan der Freiburger Innen-
stadt mit Bächle, Brunnen und Kanälen erstellen.

 

 

Krokodil

Foto: Instuitut für Landespflege

 

 

 

Projektträger:

Agenda 21-Arbeitskreis Wasser

Beteiligte Akteure:

Institut für Landespflege
Promo Verlag GmbH
Agenda 21-Büro Freiburg

ielgruppe

Besucherinnen und Besucher
Bürgerinnen und Bürger Freiburgs

Ansprechpartner/in:

Rainer Bellenberg
Sandra Röck

Link:

www.wasserstadtplan.de/

Stand:

November 2010

Download:

Wasserstadtplan_Freiburg.pdf (50 kb)

 

Wasserstadtplan der Freiburger Innenstadt

Bächle, Brunnen und Kanäle

Der Arbeitskreis Wasser der Freiburger Agenda 21 hat das Ziel, den nachhaltigen Umgang mit Wasser zu fördern und in der Bevölkerung ein Bewusstsein für die Kostbarkeit und Sauberkeit unseres meist benutzten und unentbehrlichsten Lebensmittels zu schaffen.

Das Freiburger Stadtbild ist von seinen vielen Brunnen und Bächle geprägt. Der Arbeitskreis Wasser hat einen Plan der Innenstadt erstellt, der einerseits auf ansprechende Weise Touristen und Einheimische dazu bringt, sich mit dem Thema Wasser zu beschäftigen, und andererseits die historisch gewachsenen Strukturen der Freiburger Wasserversorgung erläutert. Begleitend hierzu liefert eine Homepage vertiefende und weiterführende Informationen zu diesem Themenkreis.

Der Faltplan zeigt das Netz der Bächle in der Innenstadt. Neben historischen Informationen über die Bächle sowie über Funktion und Pflege heute wird auch eine Auswahl der für die frühere Wasserversorgung wichtigen Innenstadtbrunnen mit ihrer Entstehungsgeschichte dargestellt. Außerdem bietet der Stadtplan weitere Informationen zum Gewerbekanal und dessen vielfältige Nutzung durch Handwerksbetriebe.

Der Wasserstadtplan Freiburg ist ein anschauliches Beispiel für die Bedeutung und Nutzung des lebenswichtigen Elements Wasser in der Vergangenheit und der Gegenwart. Es zeigt eine mittelalterliche Wasserversorgung und Wassernutzung, die immer noch funktionsfähig ist und die nicht unwesentlich zum attraktiven Stadtbild Freiburgs beiträgt. Der vom Promo Verlag gedruckte Plan kann im Rathaus von Freiburg bei „Freiburg Kultour“ erworben werden.

Das Projekt Wasserstadtplan, das auf unterhaltsame Weise dazu anregt, sich nachhaltig mit dem Thema Wasser (Herkunft, Gebrauch, Verbrauch) zu beschäftigen, wurde durch das Agenda 21 – Büro der Stadt Freiburg unterstützt.

Ansprechpartner für den Arbeitskreis Wasser:

Rainer Bellenberg, E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it

nach oben