Faires Freiburg

Fair-Anstaltungskalender  2017                                 Logo MDEW jpg 02

Freitag,

13. Oktober

Momotombo, Nicaragua in Zeiten der Revolution

Lesung, Weltladen Gerberau, Gerberau 12,  ab 19:00 Uhr

Donnerstag,

28. Oktober

Wege des Wandels in Freiburg, Weg zu vielen spannenden Initiativen und konkreten Handlungsalternativen im Bereich des kooperativen und verantwortungsvollen Wirtschaftens und Zusammenlebens, die es bereits in Freiburg gibt.

Treffpunkt: Platz der alten Synagoge, Bertoldstr. 46, 15:00 -17:00 Uhr

9. -12- November

Das Greenmotions Filmestival, Kurzfilme aus dem internationalen Kurzfilmwettbewerb zu naturverträglichem und nachhaltigem Handeln.

Kommunales Kino / Alter Wiehrebahnhof

Montag,

13.- November

14. Freiburger Symposium für Entwicklungsfragen

Universität Freiburg, HS 1199, 20:00 Uhr

Montag,

27.- November

Wege des Wandels in Freiburg, Weg zu vielen spannenden Initiativen und konkreten Handlungsalternativen im Bereich des kooperativen und verantwortungsvollen Wirtschaftens und Zusammenlebens, die es bereits in Freiburg gibt.

Treffpunkt: Platz der alten Synagoge, Bertoldstr. 46, 15:00 -17:00 Uhr

 

Donnerstag,

30. November

Flucht, Migration und die Veränderung der Gesellschaft, Ursachen versuchen zu verstehen und über mögliche Folgen diskutieren

Freiburger Zentrum für Engagement, Schwabentorring 2, 19:00 bis 21:00 Uhr, Anmeldung erforderlich, da begrenzte Teilnehmerzahl

                Logo Klassik SEZ 4c                                        logo agenda21-buero blau

   EG-SKEW-BMZ-Abbinder-DEUTSCH-RGB-300dpi

 

Was bringt das Fairtrade-Siegel den Produzenten?

Ein Artikel der Badischen Zeitung zum Nutzen des Fairtrade-Siegel  >>>

Weitere Informationen finden Sie auch unter
https://www.fairtrade-deutschland.de/was-ist-fairtrade/fairtrade-siegel.html
und einen Test unter
https://www.test.de/Nachhaltigkeitssiegel-Koennen-Verbraucher-Fairtrade-Utz-Co-vertrauen-5007466-5007993/

 

Fairtrade-Award 2016

Alle zwei Jahre verleiht TransFair e.V. den Fairtrade-Award für herausragendes Engagement für den Fairen Handel. Interessierte Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen können sich ab sofort für den Award in den Kategorien Hersteller, Handel und Zivilgesellschaft bewerben oder auch Dritte vorschlagen. Die drei Nominierten jeder Kategorie werden im Januar 2016 informiert und erhalten eine Einladung zur festlichen Preisverleihung am 3. März 2016 in Berlin, moderiert von Anke Engelke. Bewerben Sie sich jetzt mit Ihrer Fairtrade-Town für die Kategorie Zivilgesellschaft bis zum 15.12.2015.
Nähere Informationen und die Online-Bewerbung finden Sie auf der Internetseite von Fairtrade Deutschland.

 

Fairtrade ist besonders vertrauenswürdig

Stiftung Warentest bewertet Fairtrade als besonders vertrauenswürdiges Label mit hoher Aussagekraft. Die aktuelle test-Ausgabe prüft verschiedene Nachhaltigkeitssiegel und bestätigt, dass der Kauf von Fairtrade-Produkten die Situation der Menschen in Ländern des globalen Südens verbessert. Drei Standards schneiden besonders positiv ab: darunter Fairtrade. Das Testfazit bescheinigt dem Siegel eine hohe Aussagekraft. In ihrem Fazit schreibt die Stiftung Warentest, Fairtrade weise sehr starke, übergreifende Standard-Kriterien auf. Besonders positiv bewertet die Stiftung die stabilen Mindestpreise für Rohwaren und zusätzliche Prämien, die gute Rückverfolgbarkeit bis zum Ursprung, die guten Kontrollmechanismen sowie vielfältige Wirkungsanalysen.
Mehr über den Test finden Sie unter
 
Den Jahresbericht 2015/2016 von Transfair e.V. finden Sie unter

 

Faire Woche und Eine Welt Tage 2015 in Freiburg

Auch im Jahr 2015 werden von den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Freiburg zahlreiche Veranstaltungen durchgeführt.

Die Faire Woche steht in diesem Jahr unter dem Motto „Fairer Handel schafft Transparenz“. Sie macht auf das Problem der mangelnden Transparenz in konventionellen Wertschöpfungsketten aufmerksam und stellt den Fairen Handel als Alternativmodell dar.

Beispiel für die Faire Woche in Freiburg:

Im Weltladen Herdern beginnt die Faire Woche mit dem Besuch von zwei A3-Faire Woche 2015-oSchFairhandelspartner/innen vom Panay Fair Trade Center auf den Philippinen. Beide Gäste stellen ihr Projekt – der Aufbau einer Zuckerrohrmühle nach dem verheerenden Taifun 2013 – vor. Dieses Projekt zeigt, dass die Idee des Fairen Handels deutlich über die Zahlung eines fairen Preises hinausgeht und auf die Schaffung nachhaltiger, fairer Strukturen setzt. Die Gäste stehen nach der Präsentation für Fragen zur Verfügung.

 

Faire Woche Gerberau

Der Weltladen Gerberau bietet ebenfalls mehrere Veranstaltungen zur Fairen Woche an. Hier liegt der Schwerpunkt auf der Verantwortung der Unternehmen für Einhaltung der Menschen- und Arbeitsrechte weltweit, es gibt einen konsumkritischen Stadtrundgang sowie Informationen über die geplanten Freihandelsabkommen. Natürlich ist auch der Zuckerrohranbau und die neue Zuckermühle auf den Philippinen ein Thema.

Logo MDEW jpg 02

 

Die Eine Welt Tage finden im Zeitraum zwischen 14. September und 30. Oktober in Freiburg statt. Sie werden mit Unterstützung durch die Stiftung Entwicklungszusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) durchgeführt. Auch das Bundesministerium für Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) unterstützt diese landesweite Initiative, die den Namen „Meine. Deine. Eine Welt.“ hat

In Freiburg wurde wie schon in den vergangenen Jahren wieder eine Fülle von Veranstaltungen für dieses Ereignis zusammengestellt, die den Bürgerinnen und Bürgern Informationen bieten und dazu anregen, sich selbst zu engegieren.

Weitergehende Informationen zu den Veranstaltungen im Rahmen der Eine Welt Tage erhalten Sie in der rechts stehenden Übersicht.  >>>

 

 

 

 

Freiburg - Stadt des Fairen Handels

Im Rahmen der Kampagne "Freiburg - Stadt des Fairen Handels" und der Weltladentage 2015 laden die Freiburger Weltläden zu drei Veranstaltungen ein:

Donnerstag, 07. Mai. 19:30 Uhr, Weltladen Gerberau
Gespräch mit Dr. Abadio Green, Kolumbien
Indigene Verteidigungsstrategien im Kontext internationaler Freihandelsabkommen

Freitag, 08. Mai, ab 15:00 Uhr, Weltladen Herdern
Informationen zum Fairen Handel und zu
Nepalaya - Faire Textilien aus Nepal

Samstag, 09. Mai, 14:00 Uhr, Augustinerplatz
Konsumkritischer Stadtrundgang
mit KauFRausch

 

Internationaler Weltladentag

 

Downloads:

Broschüre"Fairer Frühling" 2017 mit Terminen und Kurzbeschreibungen
(2,9 mb, pdf)

> Broschüre "Fairer
Herbst 2016"
(Stand: 05.01.2017)
mit Terminen
und Kurzbeschreibungen
(2,2 mb, pdf)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

> BZ-Artikel
(183 kb, pdf)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

> Plakat
Faire Woche 2015

(364 kb, jpg)

 

 

 

 

 

 

 

 

> Plakat Faire Woche 2015
(823 kb, pdf)

 

 >Pressetext
(340 kb, odt)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   > Flyer
Eine Welt Tage 2015
(894 kb, pdf)

 

> Programm
Eine Welt Tage 2015
(289 kb, pdf) 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 > Warum Fairer Handel?
(81 kb, pdf)

> Freiburg handelt Fair
(2,9 mb, pdf)

 

> Umsatz steigt stark an

 

 >Bericht Fairtrade Town
(508 kb, pdf)

 

 

> Faire Messen

 

 

> Auch das noch - Faires Freiburg
(40 kb, pdf)

 

 

 

>
Fairtrade Town Freiburg
Einzelhandelsgeschäfte (94 kb, pdf)

>
Fairtrade Town Freiburg
Gastronomie: Cafes, Restaurants und Mensen
(83 kb, pdf)

>
Fairtrade Town Freiburg
Kirchenläden, die fair gehandelte Produkte verkaufen (80 kb, pdf)

 

 

 > Pressemitteilung v. 23.04.13
(54 kb, pdf)

 

> Flyer FairTrade Town
(168 kb, pdf)

 

>
Fairtrade Town Freiburg
Kirchliche Einrichtungen, die sich für fairen Handel und das Thema Eine Welt einsetzen
(74 kb, pdf)

 

>
Fairtrade Town Freiburg
Schulen, die Projekte und Aktionen zum Fairen Handel durchführen
(76 kb, pdf)

 

>
Fairtrade Town Freiburg
Vereine, die sich für Fairen Handel und das Thema Eine Welt einsetzen (163 kb, pdf)

 

 >
Fairtrade Town Freiburg
Berichte der örtlichen Medien zum Thema Fairer Handel (4 kb, pdf)

> Strenge Regeln
(69 kb, pdf)

> Faire Weltmeister
(58 kb, pdf)

 > Transfair
(38 kb, pdf)