Organisationsstruktur

Organisationsstruktur des Freiburger Nachhaltigkeitsrats

Um den Agenda 21-Gedanke noch stärker in die Verwaltung einzubringen und mit dem Ziel, die Zusammenarbeit von Gemeinderat, Bürgerschaft und Verwaltung zu unterstützen, wurde eine neue Organisationsstruktur geschaffen. Zukünftig wird es folgende Strukturen und Gremien geben:

In den Agenda 21-Projektgruppen werden von engagierten Bürgerinnen und Bürger sowie Organisationen nachhaltige Projekte durchgeführt. Die Projektgruppen entsenden 8 Mitglieder in den Agenda 21-Auschuss.

Die verwaltungsinterne Arbeitsgruppe Nachhaltigkeit vernetzt die Arbeit der Verwaltung mit den Freiburger Agenda 21–Gremien. Sie bereitet die Sitzungen des Agenda 21-Ausschusses vor.

Der Agenda 21-Ausschuss hat die Aufgabe, nachhaltige Projekte und Maßnahmen von Bürgerschaft und Verwaltung miteinander zu vernetzen. Dies beinhaltet die frühzeitige Information und Zusammenarbeit bei geplanten Projekten, Maßnahmen und Aktionen.

Der Nachhaltigkeitsrat (39 Mitglieder) soll einen Teil des in Freiburg verfügbare Innovationspotenzials zum Thema Nachhaltigkeit versammeln. In ihm sind Persönlichkeiten vertreten, die in den jeweiligen gesellschaftlichen Bereichen Vordenker zur Zukunftsfähigkeit der Stadt Freiburg sind. Im Nachhaltigkeitsrat sind der Oberbürgermeister Dr. Salomon und Bürgermeister von Kirchbach vertreten. Der Nachhaltigkeitsrat berät Gemeinderat und Stadtverwaltung unter dem Gesichtspunkt der nachhaltigen Entwicklung und bei der Umsetzung der Aalborg Commitments.

Die Zusammenarbeit von Verwaltung und ehrenamtlichem Engagement soll in weiteren Bereichen verstärkt werden. Bereits erfolgreiche Modelle der Bürgerbeteiligung werden auf geeignete zusätzliche Themenfelder übertragen. Die projektbezogene Arbeit soll bei geeigneten Maßnahmen durch Einbeziehung der Bürgerschaft unterstützt werden. Zeitlich befristete Arbeitsgruppen von Bürgerschaft und Verwaltung führen konkrete, nachhaltige Projekte und Maßnahmen durch.

Gremien der Freiburger Agenda21

organisation_nachhaltigkeitsrat