Projektgruppe Beteiligungshaushalt

Siebter Statusbericht zu Bürgerhaushalten in Deutschland

Der siebte Statusbericht zu Bürgerhaushalten in Deutschland ist erschienen. Er zeigt, wie sich Bürgerhaushalte in Deutschland entwickeln, wo aktuelle Trends liegen und welche Charakteristika deutsche Bürgerhaushaltsverfahren prägen. Dabei zeigt sich, dass sich die Zahl der Kommunen mit Bürgerhaushalt seit dem Erscheinen des ersten Statusberichtes im Jahr 2008 stetig erhöht hat. So verfügen derzeit 87 deutsche Kommunen über aktive Bürgerhaushaltsverfahren. Der Statusbericht, der im Auftrag der Servicestelle und der Bundeszentrale für politische Bildung erstellt wurde, steht auf dem Online-Portal zum Bürgerhaushalt als Download zur Verfügung. Kontakt: SKEW, Christian Bürger,
Telefon 0228 20717-328, This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it

 

Beteiligungshaushalt 2013 /2014

Es geht wieder los: Ihre Meinung zum Haushalt ist gefragt

Mit der Einbringung des Haushalts durch Oberbürgermeister Dieter Salomon und Finanzdezernet Otto Neideck ist auch der Beteiligungshaushalt gestartet. Zum dritten Mal haben Sie die Möglichkeit, sich aktiv in die Diskussionen über die städtischen Finanzen einzuschalten. In der ersten Infophase finden Sie hier alle veröffentlichten Dokumente und aufbereitete Informationen zum Haushalt.

Beteiligung

Was geht mich der städtische Haushalt an?

Das Angebot der Bücherei, Radwege, Kindergartenplätze oder Schwimmbäder - das alles hat mit dem städtischen Haushalt zun tun. Was ist Ihnen wichtig? Bringen Sie sich ein und sagen Sie der Verwaltung und dem Gemeinderat, wo Ihnen der Schuh drückt.

So können Sie mitmachen

Mit den Debatten um den Haushaltsplan startet auch das öffentliche Beteiligungsverfahren, das aus drei Phasen besteht: In Phase 1 können Sie sich über die aktuellen Haushaltszahlen informieren. Ab dem 10. Januar startet mit Phase 2 die eigentliche Online-Beteiligung: Bringen Sie Ihre Vorschläge ein und diskutieren Sie mit anderen. Die städtische AG Beteiligungshaushalt betreut die Plattform und leitet die Fragen und Vorschläge zur Beantwortung an die Verwaltung und die Fraktionen weiter. Ende Februar reichen die Fraktionen ihre Anträge zum Haushalt ein. Damit beginnt Phase 3, in der Sie die Änderungsanträge kommentieren und bewerten können.

Phase 3: Bewerten

Ab Ende Februar: Kommentieren und Bewerten Sie die Anträge der Gemeinderats-Fraktionen

 

Beteiligungshaushalte in Peru
Ideal und Wirklichkeit - Erfahrungen aus über 10 Jahren

Veranstaltung am Do., 25. April 2013
in der Landeszentrale für politische Bildung,
Außenstelle Freiburg                           >>> mehr siehe rechts

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Downloads:

 

 

 

 

 

 

> Statusbericht 2014
(566 kb, pdf)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projektgruppe Beteiligungshaushalt der Agenda 21

Literaturhinweise

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

> Beteiligungshaushalte
in Peru
(182 kb, pdf)